DAGA 2019 - 45. Jahrestagung für Akustik, 18. - 21. März 2019

Hinweise für Vortragende

Der Stundenplan des Hauptteils der Tagung richtet sich streng nach folgendem 20-Minuten-Raster:

  • 15 min Vortrag
  • 3 min Diskussion
  • 2 min Pause (Gelegenheit zum Wechsel des Vortragssaals)

Der zeitliche Ablauf wird durch signalgebende Uhren in den Vortragssälen gesteuert. Zeitüberschreitungen sind nicht möglich. Die Sitzungsleiter werden Vorträge, die zu lange dauern, abbrechen. Bitte richten Sie daher Ihren Vortrag auf die Vortragsdauer von 15 min ein.

Für die mündliche Präsentation stehen in jedem Konferenzraum ein Laptop, ein Projektor, ein Laserpointer und eine tontechnische Anlage zur Verfügung. Das Abspielen von Audiobeispielen ist im Rahmen eines Vortrags in jedem Hörsaal mit guter Monoqualität möglich. Das Seitenverhältnis der Präsentationsdatei ist vorzugsweise 16:9 oder alternativ 4:3.

Zentrale Medienannahme

Vortragende werden gebeten, ihre Präsentation auf USB-Stick oder CD-ROM spätestens 30 Minuten vor Beginn der Vortragssitzung in der zentralen Medienannahme aufzuspielen (Foyer im Erdgeschoss, neben dem Tagungsbüro). Fachpersonal steht zur Unterstützung bereit.

Alle bisher nicht hochgeladenen Beiträge reichen Sie bitte wie beschrieben direkt zur Konferenz in der Medienannahme ein.

In der Medienannahme können die Präsentationen vorab auf korrekte Darstellung und Kompatibilität mit der installierten PowerPoint-Version geprüft werden.
Es ist unbedingt darauf zu achten, dass die verwendeten Speichermedien virenfrei sind.